Doberschützer HofLogo des Doberschützer Hofs

Ausflugsziele in der Oberlausitz

Ausflugsziele

in der Oberlausitz

©
Ausflugsziele in der Oberlausitz

Ausflugsziele

in der Oberlausitz

©
Ausflugsziele in der Oberlausitz

Ausflugsziele

in der Oberlausitz

©
Ausflugsziele in der Oberlausitz

Ausflugsziele

in der Oberlausitz

©
Ausflugsziele in der Oberlausitz

Ausflugsziele

in der Oberlausitz

©
Ausflugsziele in der Oberlausitz

Ausflugsziele

in der Oberlausitz

©
Ausflugsziele in der Oberlausitz

Ausflugsziele

in der Oberlausitz

©
Ausflugsziele in der Oberlausitz

Ausflugsziele

in der Oberlausitz

©
Ausflugsziele in der Oberlausitz

Ausflugsziele

in der Oberlausitz

©

Biosphärenreservat

Bereits auf dem kurzen Weg von unserer Ferienwohnung in das Biosphärenreservat "Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft", das Sie leicht mit dem Rad erreichen, können Sie mit ein bisschen Glück den Seeadler beobachten oder einen Schwarzstorch entdecken.

Seit über 500 Jahren wird in unserer Gegend erfolgreich Fischzucht betrieben - besonders beliebt: der Lausitzer Karpfen, haben hier zahlreiche Tier- und   Pflanzenarten ihr zuhause gefunden.

Und: Witajće k nam! So könnte man Sie hier begrüßen, denn wir befinden uns im Siedlungsgebiet der Lausitzer Sorben mit ihren weltweit bekannten Bräuchen, Trachten und eigenen Sprache.

Oberlausitz

In Ihren Ferientagen in unserer schönen Oberlausitz können Sie den Unterschied zwischen Umgebinde- und Fachwerkhäusern kennenlernen, in einer unserer vielen heimeligen Gaststätten mit "Kummt oack rei!" begrüßt werden oder sind vielleicht mit dem Rad von unserem Doberschützer Hof in Richtung Bautzen, die heimliche Hauptstadt der Oberlausitz, gestartet. Und wenn Sie einige der Höhen des Lausitzer Berglandes, z. B. den Czorneboh, den Valtenberg oder den Spreequell-Berg Kottmar erstiegen haben, so folgen Sie doch der Einladung auf einer Ruhebank: "Setz´sch oack har!" Wir als Gastgeber der Ferienwohnung Doberschützer Hof sind gespannt auf Ihre entdeckten Oberlausitzer Schönheiten, denn selbst wir kennen noch nicht alle!

 

Bautzen

Nur ca. 7 km von unserer Ferienwohnung entfernt, können Sie während Ihres Urlaubs unser Bautzen besuchen. "Und weiß der Wind mal nicht wohin, so weht er halt durch Budyšin!" -  und das bereits seit mehr als 1000 Jahren, denn Bautzen wurde erstmals 1002 als Hauptort der Sorben erwähnt. Und damit erklären sich auch unsere zweisprachigen Straßenschilder: zum einen in deutscher und zusätzlich in sorbischer Sprache.

Und auch das Bautzener Stadttheater, das Deutsch-Sorbische Volkstheater, führt seine Stücke in beiden Sprachen auf. Haben Sie Interesse? - Lassen Sie uns dies wissen, das Team der Ferienwohnung Doberschützer Hof bemüht sich gern um Karten für Sie!

Ein Platz für zwei findet sich auch im Bautzener Dom, eine Simultankirche, die unter einem Dach ein Zuhause für Protestanten und Katholiken bietet.

Stausee Bautzen

Nur ca. 4 km von unserer Ferienwohnung Doberschützer Hof entfernt befindet sich, wo vor ca. 50 Jahren noch Dörfer waren, seit 1977 der Stausee Bautzen. Mit ein wenig Glück können Sie noch heute, bei für Instandsetzungsarbeiten abgelassenem Wasser, einige der damaligen Grundmauern, Straßen und Reste der Baumalleen beim Begehen des Stausees finden.

Baden, Segeln und anderer Freizeitsport, so z.B. Klettern im Hochseilgarten oder Minigolf spielen, sind möglich.

Löbau

Nur eine halbe Autostunde von unseren Ferienwohnungen Doberschützer Hof entfernt, erreichen Sie die Stadt Löbau. Erkunden Sie dort doch einmal berühmte Baukultur im Haus Schminke, dem "Haus, das mir das liebste war..." von Hans Scharoun!

Sind Sie schwindelfrei? Dann ersteigen Sie nach 120 Stufen die in 24 m Höhe gelegene Galerie des "Eisernen Turms" auf dem Löbauer Berg und lassen sich danach für Ihre Mühen im "Honigbrunnen" kulinarisch sowie mit einem phantastischen Blick in die Oberlausitz verwöhnen.

Görlitz

Die östlichste Stadt Deutschlands ist Görlitz. Glücklicherweise blieb sie während des Zweiten Weltkriegs fast völlig von den Zerstörungen verschont, weshalb die historische Altstadt noch heute verschiedene Baustile an den Barock-, Renaissance- und Spätgotikhäusern erkennen läßt.

Fühlen Sie sich bei einem Besuch gern kurzzeitig als Star, denn Görlitz ist ein beliebter Drehort für berühmte Filme und wird daher auch "Görliwood" genannt. Und da Sie schonmal da sind: wie wäre es mit einer Bootstour auf der Neiße, dem Grenzfluß zwischen Deutschland und Polen? Die Mitarbeiter der Ferienwohnung Doberschützer Hof reservieren Ihnen gern Termine und freuen sich über Ihre Fotos! 

Saurierpark Kleinwelka und Irrgarten

Bereits im Jahr 1980 begann die Geschichte des Saurierparks Kleinwelka: als Urzoo vom Bildhauer Franz Gruß auf seinem Privatgrundstück ins Leben gerufen, können die Besucher heute in einer weiträumigen Parkanlage das Leben der Dinosaurier erforschen, an Ausgrabungen teilnehmen, den Planetenspielplatz erkunden, Klettern, ..., aber Vorsicht: verirrt euch nicht in der "vergessenen Welt"! Die Mitarbeiter der Ferienwohnungen Doberschützer Hof übernehmen für Sie gern die Buchung der Online-Tickets! Gleich nebenan ist noch Orientierungssinn bei der Bewältigung des 2600 qm großen Heckenirrgartens gefragt. Wir wünschen Ihnen/Euch einen unvergesslichen Abenteuer-Tag!

© 2021 Doberschützer Hof